Mit ONE MOMENT IN TIME [>>Hören, Sehen und Fühlen auf YouTube<<] hat Whitney Houston eine grandiose musikalische Untermalung zu den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul geschaffen. Ein Song, der bei mir Gänsehaut, Freudentränen und ein unbedingt-dabei-sein-Gefühl auslöst.
Musik kann so kraftvoll sein und so Unterschiedliches in uns bewegen und auslösen. Mach es dir zu nutze und gestalte deine individuelle Playlist – abhängig von der Stimmung, die du erzeugen oder überwinden möchtest.
Mehr zur Magie von Musik und was damit so alles möglich wird, liest du in unserem aktuellen Beitrag von Die Sportpsychologen: